Academy
Kontakt
Zurück
Marken und Live-Kommunikation

Replay: Markenfestival 2023

Ein starker Impulsgeber für die Markenwelt

Das ‚Who is Who‘ der Markenwelt hat sich auch in diesem Jahr wieder in Düsseldorf getroffen. Über 400 Marketing-Expert:innen und 80 hochkarätige Speaker:innen trafen in der Düsseldorfer Merkur Spielarena beim Markenfestival 2023 aufeinander, um sich Trends und Entwicklungen auszutauschen. Als Medienpartner des Markenfestivals war NEXTLIVE natürlich auch in diesem Jahr wieder dabei. 

Roger Gilles, Head of Communcations, BOEING Deutschland: „Unser Purpose ist es in die Communities zu investieren und vor allem junge Leute zu erreichen."


Foto: Roger Gilles war einer der 80 Speaker:innen beim Markenfestival 2023 in Düsseldorf.

Zum zweiten Mal verwandelte sich die MERKUR SPIEL-ARENA in Düsseldorf in diesem Jahr in das Mekka der deutschen Markenwelt, als die zweite Auflage des Markenfestivals stattfand. Unter dem Motto ‚Innovationen, Trends und Herausforderungen‘ kamen Markenentscheider, Marketing- und Unternehmens-Expert:innen zusammen, um die neuesten Entwicklungen in Marketing und Kommunikation zu diskutieren. Die Teilnehmerliste zeugte von einem beeindruckenden Interesse der Branchengrößen, die sich in großer Zahl eingefunden hatten. Die Veranstaltung zeigte eindrucksvoll, wie wichtig der Austausch unter den Big Playern der Markenwelt ist.

Purpose versus Perfomance

Wie es die Headline schon anklingen lässt: beim Markenfestival 2023 ging es um die Balance zwischen Sinn und Wirtschaftlichkeit. Im Zeitalter von Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Fachkräftemangel stehen Marken vor der stetigen Herausforderung, ihre Ziele zu erreichen, ohne den Mehrwert und den Zweck ihrer Marke aus den Augen zu verlieren. Eine Marke soll sinnstiftend ausgerichtet sein, um den Erwartungen der Kunden und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerecht zu werden. Gleichzeitig kann die Wirtschaftlichkeit nicht außer Acht gelassen werden. Der inhaltliche Fokus dieses Markenfestivals ‚Purpose versus Performance: Markenmanagement im Spagat‘ hat einen Spotlight auf dieses Dilemma geworfen. Er brachte Licht ins Dunkel darüber, wie Marken dieser Herausforderung heute begegnen.

 

Yellow-Red-Blue: Drei Stage mit jeder Menge Content 

Video: Das Recap zum Markenfestival 2023 in Düsseldorf.

Zum zweiten Mal nutze das Markenfestival die beeindruckende Kulisse der MERKUR SPIEL-ARENA als Veranstaltungsort in Düsseldorf. Insgesamt wurden vier Bühnen in der Arena aufgebaut, darunter die Red Stage und Blue Stage, die Rücken an Rücken platziert wurden. Dank des innovativen Konzepts einer ‚Silent Conference‘ konnten Besucher:innen so von Beitrag zu Beitrag ‚hoppen‘ und dabei bequem über einen Knopf am Kopfhörer zwischen den Bühnen wechseln und sich somit vielseitig informieren, ohne etwas zu verpassen. Stichwort ‚hoppen‘: Die Yellow Stage erhielt eine besonders originelle Note, da sie in einen offenen Doppeldecker-Bus integriert wurde. Die Gäste konnten in den Bus steigen und dort fesselnde Vorträge erleben, was das Markenfestival noch vielseitiger gestaltete.


Foto: Patrick Volgel auf der Mainstage über die einmalige Positionierung von Porsche im Web3.

Weltkonzerne treffen Traditionsmarken und Start-Ups

Beim Markenfestival trafen Entscheider:innen von Weltkonzernen wie Google und Meta auf Traditionsmarken wie Porsche und Beiersdorf, um zu erörtern, wie Nachhaltigkeit, Fachkräftemangel und technologischer Wandel gemeistert werden, können, ohne den Sinn und Zweck der eigenen Marke zu verlieren. Denn heute wollen Konsumenten nicht nur ein Produkt kaufen, sie möchten eine Marke unterstützen, die einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft hat. Mit der Teilnahme von renommierten Unternehmen wie Meta, Google, Porsche, Mastercard, LUSH, Vodafone und Lufthansa wurden die Erwartungen in diesem Jahr nicht nur erfüllt, sondern übertroffen. Auch Verantwortliche von Unternehmen, wie Adobe, Vodafone, congstar, ferrero, Cupra, REWE, komoot, Beiersdorf, Spotify, Targobank und Kickz haben spannende Cases präsentiert und sind mit den Teilnehmer:innen ins Gespräch gekommen.


Foto: Daniel Verst von Meta war zum Thema Marketing vs. Tech auf der Mainstage.

Boeing investiert 200 Mio. Dollar in sein Global Engagement 

BOEING beispielsweise, investiert 200 Millionen Dollar jährlich in sein ‚Global Engagement‘. Das zeigt, dass gesellschaftliches Engagement fest in der DNA von Marken und Unternehmen verankert ist. „Wir lancieren Partnerschaften, die über den Atlantik hinweg Bestand haben. Wir wollen gemeinsam vor Ort die Zukunft gestalten. Unser Purpose ist es in die Communities zu investieren und vor allem junge Leute zu erreichen“, sagt Roger Gilles, Head of Communcations, BOEING Deutschland.

Commerzbank: ‚Keine Zeit für Aber. Zeit, was zu bewegen‘

Die Commerzbank lancierte ihre neue Kampagne ‚Keine Zeit für Aber. Zeit, was zu bewegen'., die die Markenpositionierung als Unterstützer für Macher betont. „In schwierigen Zeiten braucht es Optimismus, Zuversicht und starke Marken. Purpose vs. Performance: Es gibt kein versus, die Dinge müssen Hand in Hand gehen“, so Katrin Menne, Head of Band and Research, Commerzbank.

Kaufland: Neue Wege zum Kunden 

Kaufland tritt in den digitalen Raum von ‚Animal Crossing' ein, ein Zeichen dafür, dass Marken ständig nach neuen, innovativen Wegen suchen, um mit ihren Kunden in Kontakt zu treten. „Wir versuchen auf der Insel die unterschiedlichen Themen der Nachhaltigkeit zu platzieren und laden die Community ein, die Marke kennenzulernen und zu entdecken“, sagt Marc Grimm, Head of digital Marketing & Campaign Management, Kaufland.


Foto: Marc Grimm, Head of digital Marketing & Campaign Management, Kaufland.

Das Markenfestival – Impulsgeber für die Markenwelt 

Das Markenfestival 2023 ist ein kraftvoller Impulsgeber für die Markenwelt. NEXTLIVE Co-Founder Hans Schriever war vor Ort im Gespräch mit vielen Entscheider:innen von großen Marken und resümiert: „Es ist unerlässlich, einen klaren Purpose zu haben und gleichzeitig die Performance ständig zu optimieren. Dieser Balanceakt ist es, der Marken in unserer schnelllebigen Welt erfolgreich macht.“

© Fotos, Videos und Abbildungen

  • ESB Marketingnetzwerk
  • Markenfestival
  • Kaufland
  • Meta
  • Commerzbank
  • BOEING
  • PORSCHE
  • NEXTLIVE

 

 

 

Bitte Bildschirm drehen