Whitepaper

Vom ‚WOW zum ‚HOW‘: Agile Event Management

Download Whitepaper
DCP File

Best Industry Class – Automotive Part I

Mehr erfahren
Dossiers
Kontakt
Zurück
Live & Experiences

Die BrandEx Awards 2021

Live aus Berlin: ‚Ein Abend unter Freunden'

Am 03. März 2021 wurden in Berlin die BrandEx Awards 2021 verliehen. Aus mehr als 100 Einreichungen hat die Experten-Jury 38 Gewinnerprojekte ausgewählt. Aufgrund der Pandemie wurden Awards in einem Digital-Event live aus Berlin vergeben. Moderiert wurde die Award-Verleihung von Aljoscha Höhn. 

FAMAB Geschäftsführer Jan Kalbfleisch „Die Veranstaltungswirtschaft stellt sich neu auf und plant strategisch für den Restart. Wir kommen zurück und werden besser sein als je zuvor.“

Foto: Jan Kalbfleisch, Geschäftführer des FAMAB auf der BrandEx Bühne.

Wissenschaftlich belegt: Live-Kommunikation ist die effektivste Disziplin im Marketing-Mix
Was passiert im Gehirn von Menschen bei der Teilnahme an einer Präsenz-Veranstaltung, zum Beispiel beim Besuch einer Messe und wie verhalten sich die Hirnaktivitäten im Vergleich zur Teilnahme an einem digitalen Event? 

In einer wissenschaftlichen Studie, durchgeführt vom Neuro-Forschungsinstitut Neurensics in Zusammenarbeit mit der  Universität von Amsterdam, wurde erstmals nachgewiesen, dass Live-Formate, wie Messen und andere wirtschaftsbezogene Veranstaltungen das Unterbewusstsein bei Menschen stärker ansprechen und somit mehr Aufmerksamkeit für Botschaften erzeugen, als das beispielsweise bei digitalen Kontaktmomenten der Fall ist. Eine weitere, wichtige Erkenntnis aus der Studie: Digitale Inhalte, wie Streams und Videos, können eine Veranstaltung im Live-Format nicht ersetzen. Allerdings können digitale Medien die Lebensdauer und die Reichweite einer Präsenz-Veranstaltung signifikant erhöhen.

Foto: Die Partner der neurowisschaftlichen Studie zur Effektivität von Live-Kommunikation

Initiiert wurde diese Studie von NEXTLIVE und ihrer niederländischen Schwesterplattform EventBranche.nl, in Zusammenarbeit der Party Rent Group, der Messe RAI Amsterdam, dem Verlagshaus DPG Media und einer der führenden Agenturen für Live-Kommunikation in den Niederlanden: D&B Eventmarketing. In pandemischen Zeiten sehnen sich die Menschen nach der persönlichen Begegnung und den magischen Momenten, die im gemeinsamen, multisensorischen Erlebnis stecken. Eindrucksvoll belegt wurde dies mit den 38 Gewinner-Cases der BrandEx Awards. Ausgezeichnet wurden herausragende Projekte der Live-Kommunikation in fünf Gewinnerclustern:

  • Architecture
  • Planning
  • Craft Production
  • Crossmedia
  • Event Formats 

BrandEx Award - White Edition 
Eine Besonderheit in diesem Jahr: die Initiatoren des BrandEx verzichten in diesem Jahr aufgrund der außergewöhnlichen Situation ganz bewusst auf die Kategorien Gold, Silber und Bronze. Alle 38 Gewinnerprojekte wurden mit dem BrandEx Award in der weißen Special Edition ausgezeichnet. 

Eine Neuerung beim BrandEx Award: zum ersten Mal werden jahrgangsübergreifend die Besten der Besten ausgezeichnet – mit der sogenannten ‚Best of Best‘-Liste – kurz BoB. Das Ranking ermöglicht eine qualitative Vergleichbarkeit zwischen den einzelnen Award-Jahrgängen und basiert auf den Jurybewertungen der vergangenen Jahre. Berücksichtigt werden sowohl die Preisträger als auch alle Nominierten. 

Die Gewinner des BrandEx Awards 2021
Einer der vielen beeindruckenden Gewinner des BrandEx Awards war der Case #EINHEITSBUDDELN on the Day of German Unity, der zum Tag der Deutschen Einheit 2019 für 500.000 Besucher in Kiel im Auftrag der Staatskanzlei Schleswig Holstein umgesetzt wurde. Die verantwortliche Angentur war Concept X. Die NEXTLIVE-Redaktion gratuliert dem Team von Ulf Gassner zu diesem Erfolg. Und natürlich gilt unsere Bewunderung allen eingesendeten Cases: "Ihr seid es, die mit euren kreativen Konzepten die Leistungsfähigkeit der deutschen Veranstaltungswirtschaft repräsentieren", sagt NEXTLIVE Chef-Redakteur Sjoerd Weikamp. Einen besonders herzlichen Glückwunsch natürlich allen Gewinnern des BrandEx Awards 2021.

Foto: Co-Initiator des BrandEx Peter Blach hatte die Idee zur jahrgangsübergreifenden Liste BoB.

BrandEx im kommenden Jahr: 04 | Die Rückkehr 
FAMAB Geschäftsführer und BrandEx Initiator Jan Kalbfleisch sagte auf der Wiesbadener Konferenz ‚Pfade in die Zukunft‘: „Die Veranstaltungswirtschaft stellt sich neu auf und plant strategisch für den Restart. Wir kommen zurück und werden besser sein als je zuvor.“ Das nächste BrandEx Festival im Januar 2022 steht folglich unter dem Motto: ‚04| Die Rückkehr‘. Doch wie geht es 2021 weiter mit und nach der Pandemie? Welche Anpassungen an die neuen Bedingungen und daraus entstandene Formate haben sich für die Veranstaltungswirtschaft bewährt und wie sehen neue Geschäftsmodelle für die Messe- und wirtschaftsbezogene Events aus? ‚brand eins‘ Mitbegründer Wolf Lotter war einer der Keynotes beim Gipfeltreffen der Veranstaltungswirtschaft in Wiesbaden. Eine seiner zentralen Aussagen: „Das alte Messe-System ist überholt, das wird es so nicht mehr geben.“  

Foto: brand eins Mitbegründer Wolf Lotter:  „Das alte Messe-System ist überholt."

„Das Gehirn sagt in einer halben Sekunde ja oder nein“ 
Mit der Zukunft der Live-Kommunikation befasst sich auch der zweite Teil der Studie, die NEXTLIVE in diesem Jahr gemeinsam mit dem Neuro-Forschungsinstitut Neurensics initiieren wird. Die Customer Journey bei Messen, Kongressen und anderen wirtschaftsbezogenen Veranstaltungen wird ein elementarer Bestandteil in der Vertiefung dieser neurowissenschaftlichen Studie sein.

Foto: Neuroforscher Martin de Munnik leitet die wissenschaftliche Studie im Auftrag von NEXTLIVE.

Dafür ist es notwendig, das Verbraucherverhalten zu untersuchen. Prof. Dr. rer. nat. Kai-Markus Müller ist promovierter Neurowissenschaftler und international ausgewiesener Experte für Preispsychologie, sensorisches Marketing, Werbewirkung und Professor für Consumer Behavior. Eine seine jüngsten Veröffentlichungen befasst sich innerhalb der Eventpsychologie mit Neuro-Pricing für Events. „Das Gehirn sagt in einer halben Sekunde ja oder nein“, so der Experte für Gehirnforschung und Preispsychologie.

BrandEx on the Road to BOE 
Die Verleihung der BrandEx Awards 2021 war ein weiterer Meilenstein auf der ‚Road to BOE‘, die am 09. Und 10. Juni 2021 in der Messe Dortmund stattfindet. Im zweiwöchigen Modus berichtet die Leitmesse für Erlebnismarketing mit interessanten Vorträgen, Expertenrunden und Insights aus und für die Branche. Man darf gespannt sein auf den Juni 2021. 

Foto: Die Auftraktveranstaltung zur Road to BOE in der Messe Dortmund.

Fotos © 

  • BrandEx
  • FAMAB
  • Sarah E. Paulus
  • Oliver Wachenfeld
  • Messe Dortmnd
  • NEXTLIVE 
Bitte Bildschirm drehen