Academy
Kontakt
Zurück
Event-Topics

#BOE24: Der Branchentreffpunkt in Dortmund

Ein Potpourri an Themenvielfalt für Eventprofis

Du bist als Eventmanager:in immer auf der Suche nach neuen Trends und Entwicklungen für dein nächstes Eventprojekt? Die BOE INTERNATIONAL bietet dir eine einzigartige Plattform, um die neuesten Trends, Technologien und kreativen Ideen zu entdecken. Treffe Branchenführer, erweitere dein Netzwerk und lass dich von einer Vielzahl von Ausstellenden und Top-Speakern inspirieren.

Matthias Woort, Projektleiter BOE: „Die BOE INTERNATIONAL bietet dir eine einzigartige Plattform, um die neuesten Trends, Technologien und kreativen Ideen zu entdecken.“


Foto: Matthias Woort ist u.a. der Projektleiter der BOE INTERNATIONAL bei der Messe Dortmund.

Treffpunkt der Eventindustrie

Die BOE International ist die Fachmesse für Erlebnismarketing und bildet einmal jährlich im Januar den Jahresauftakt für die Eventbranche. Dabei steckt die BOE voller faszinierender Höhepunkte und um sicherzustellen, dass du nichts verpasst, bietet die Messe dir kostenlose Führungen. Auf der Webseite der BOE findest du eine Übersicht der Guided Tours – das solltest du keinesfalls verpassen. 

Digital (und) Events Stage 

Die digitalen Inhalte und Topics der Digital & Events Stage richten sich an Young Professionals und Eventprofis. Das digital-affine Programm dreht sich rund um die spannenden Topics Social Media und digitales Marketing, den technologischen Input zu Künstlicher Intelligenz (KI), Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Chatbots sowie dem Thema Ethik im Netz. Der zweite Bühnentag fokussiert sich auf das Thema Events: im Besonderen auf People, Business Events, Eventplanung- und Konzeptionierung und Employer-Branding. Supportet wird diese Stage von der IST Hochschule für Management. 

Arbeitsschutz in der Eventbranche 

Am 17. Januar bieten Laura van Haperen (VPLT) und Rüdiger Hitzemann (VBG) auf der BOE einen tiefgreifenden Einblick in den Arbeitsschutz bei Werkverträgen, Dienstverträgen und Arbeitnehmerüberlassung. Dieser Workshop beleuchtet die wichtigsten Aspekte der DGUV Vorschriften und die Verantwortlichkeiten im Bereich Arbeitssicherheit. Eine wertvolle Gelegenheit für alle, die in der Veranstaltungsbranche tätig sind, sich über aktuelle Standards und Pflichten zu informieren.

KI-Technik im Einsatz auf der BOE 

Das Programm der Bühnen LET'S TALK, SAFETY & SECURITY und DIGITAL & EVENTS auf der BOE INTERNATIONAL werden in diesem Jahr auch für nicht-deutschsprachige Besucher:innen zugänglich gemacht. In Zusammenarbeit mit Interprefy nutzt das Projektteam der BOE ein KI-Sprachübersetzungstechnologie für präzise Echtzeit-Übersetzungen. So wird ein integratives und fesselndes Erlebnis für das vielfältige internationale Publikum gewährleistet.


Foto: KI-basierte Echtzeitübersetzung für das internationale Publikum der BOE in Dortmund.

Faktenbasierte Strategien abseits von CO2

NEXTLIVE besetzt gleich mit zwei Themen die LET'S TALK Stage auf der #BOE24. Am ersten Messetag um 15.30 Uhr  wird Klaus Meier - Senior Business Development Manager bei DRPG über faktenbasierte Strategien abseits von CO2 sprechen. Nachhaltigkeit sollte nicht von Emotionen geleitet werden, nicht auf Trends aufspringen oder nur Kästchen abhaken. Sie muss auch nicht eine überkomplizierte, mit Jargon gefüllte Prozessmaschine sein. Um Nachhaltigkeit in deinem Unternehmen zu erreichen, musst du es einfach halten, dich auf die Dinge konzentrieren, die du ändern kannst, und nach der besten nachhaltigen Gesamtlösung suchen.

 
Foto: Klaus Meier besetzt für NEXTLIVE die LET'S TALK Stage auf der BOE INTERNATIONAL 2024.

Klaus Meier zeichnet sich für das Business Development bei der international agierenden DRPG verantwortlich, Am Use-Case‚ Nullmessung beim NEXTLIVE.FESTIVAL 2023‘ wird Klaus die Fakten dessen beleuchten, was du messen solltest, dir zeigen, wie du deine Sorgfaltspflicht während des gesamten Produktionsprozesses erfüllen und dabei ‚die Dinge einfach halten‘ kannst. Diese Session gibt dir echte Lösungen für die Messung aller Aspekte deiner Veranstaltungen mit auf den Weg, vom Entwurf bis zum Abbau. 

Events the Dutch way

Am zweiten Messetag ist NEXTLIVE Chef-Redakteur Sjoerd Weikamp als Speaker auf der LET'S TALK Stage. In dieser Session tauchst du mit Sjoerd in die erfolgreichsten Events der Niederlande ein. Dabei erfährst du, wie Kreativität zum Gamechanger für Events und Brand-Experiences wird. Dabei bilden die nachfolgenden Themen die Basis für Interaktion und den typisch ,orangen' Blick auf Live-Kommunikation und Experience-Marketing: When Creativity meets impact.

  • Sponsoring macht Platz für mehr Experience
  • Vertriebs-getriebene Kommunikation war gestern
  • Von Events zu strategisch getriebener Always-On Kommunikation
  • Live-Events sind das neue Social Media
  • Von der Experience zur Transformation: Die Ergebnis einer niederländische Studie ist das Plädoyer für Live


Foto: Events the Dutch way - Sjoerd Weikamp mit den Highlights aus den Niederlanden.

Mehr Diversität wagen 

Am 17. Januar spricht Tijen Onaran, Gründerin von Global Digital Women und Investorin bei „Die Höhle der Löwen“, auf der LET’S TALK STAGE. Ihre Keynote ‚Ohne Diversität? Ohne mich!‘ beginnt um 14:30 Uhr. Erfahre, wie Diversität Wirtschaft und Gesellschaft bereichert. Im Anschluss wird sich Tijen mit Anastasia Barner, eine der jüngsten Gründerinnen Deutschlands, über Sichtbarkeit, Diversity und Networking austauschen.  


Foto: Tijen Onaran, Gründerin von Global Digital Women und Investorin. © Daniel Sommer

BOE Night & BrandEx Award

Am Abend des 17. Januar lassen wir die Korken knallen! Die BOE NIGHT bietet den (Tanz-)Boden, um gemeinsam mit Kolleg:innen, Branchenfreund:innen und dem BOE-Projektteam, den Abschluss des ersten Messetages zu feiern. Zum ersten Mal findet das Event gemeinsam mit der BrandEx Awardverleihung statt. Freue dich auf einen kurzweiligen Abend voller fulminanter Highlights. 


Foto: Premiere - Die BOE Night und der BrandEx im Kombi-Paket.

© Fotos, Videos und Abbildungen

  • BOE International
  • Messe Dortmund
  • Daniel Sommer
  • BrandEX - fwd: Bundesvereinigung Veranstaltungswirtschaft
  • NEXTLIVE
  • DRPG
Bitte Bildschirm drehen