Whitepaper

Vom ‚WOW zum ‚HOW‘: Agile Event Management

Download Whitepaper
DCP File

Best Industry Class – Automotive Part I

Mehr erfahren
Dossiers
Kontakt
Zurück
Agenturen

Ander Bilbao: „Live-Formate kommen zurück“

NEXTLIVE im Gespräch mit dem CKO der spanischen Agenturgruppe beon. Worldwide.

Agenturen und Planer wirtschaftsbezogener Veranstaltungen bereiten sich – trotz Dauerlockdown – inzwischen wieder auf den Re-Start vor. Doch wie sieht die Zukunft von Live-Kommunikation und Experience-Marketing aus und worauf müssen Marketing- und Budgetentscheider aus Wirtschaft und Industrie besonders achten? 

Ander Bilbao – beon. WORLDWIDE: „Live-Formate werden garantiert ein nachhaltiges Comeback feiern.“

Foto: Ander Bilbao - CKO bei beon. „Worldwide: Live-Formate kommen zurück."

Im Rahmen einer kleinen Serie spricht die NEXTLIVE-Redaktion mit internationalen Agentur-Chefs über die aktuellen Herausforderungen in Live-Kommunikation und Experience-Marketing. Ander Bilbao ist Chief-Knowledge Officer (CKO) bei beon – einer 2002 gegründeten, international agierenden Agentur für integrierte Kommunikation. Neben dem Stammsitz in Madrid und fünf weiteren spanischen Standorten (u.a. Barcelona) betreibt die Agentur Offices in Paris, Lissabon und Rom. Außerdem gehört beon. Worldwide zum internationalen Agenturverbund 27NAMES. 

Redaktion
Welche Veränderungen, Erneuerungen und Innovationen habt ihr bei euch im vergangenen Jahr vorangetrieben, um eure Agentur für Post-Covid-Ära vorzubereiten?  

Ander Bilbao 
Natürlich haben wir – wie die meisten Agenturen der Veranstaltungswirtschaft – unsere Infrastrukturen so angepasst, dass wir sowohl physisch als auch über Home- und Mobile-Offices arbeiten können. Wir haben ein Studio für virtuelle und hybride Eventformate aufgesetzt. Doch mit dem Studio allein ist es nicht getan. Denn die Dramaturgie einer digitalen Veranstaltung unterscheidet sich im Wesentlichen von der einer Präsenzveranstaltung. 

Redaktion
Wie geht ihr in dem Kontext mit den unterschiedlichen Anforderungen um? 

Ander Bilbao 
In dem Kontext bedarf es halt auch unsere Kunden – also Corporate Eventplaner – für die erwähnte Thematik zu sensibilisieren. Deshalb haben wir ein Trainingsprogramm für die Planung und Umsetzung virtueller Events aufgelegt. 

Redaktion
Welche Rolle spielen Live-Kommunikation und Experience-Marketing in der nahen Zukunft? Werden digitale- und hybride Formate die Nase vorn haben oder werden Live-Formate schon bald ein großes Comeback feiern? 

Ander Bilbao 
Live-Formate werden garantiert ein nachhaltiges Comeback feiern. Kurzfristig werden wir allerdings noch mit virtuellen Lösungen arbeiten müssen. Digitale und hybride Formate werden für ganz bestimmte Veranstaltungstypen auch langfristig bleiben. 

Redaktion
Wie können Sie Veranstaltungsplaner aus Wirtschaft und Industrie bestmöglich auf die Post-Covid-Ära vorbereiten – was sind drei vorrangigsten Tipps? 

Ander Bilbao 
An erster Stelle steht da für die Flexibilität. Wir alle werden noch eine ganze Weile sehr dynamisch agieren müssen, Flexibilität ist da unabdingbar. Sprecht mit euren Dienstleitern, damit ihr die Leistungsfähigkeit eurer Lieferanten und Partner unter den aktuellen Bedingungen richtig einordnen könnt. Und legt euer besonderes Augenmerk auf den Innovationsgeist in eurem Team.  

Redaktion
Welche Rolle spielen Live-Kommunikation und Experience-Marketing in der nahen Zukunft? Werden digitale- und hybride Formate die Nase vorn haben oder werden Live-Formate schon bald ein großes Comeback feiern? 

Ander Bilbao 
Live-Formate werden garantiert ein nachhaltiges Comeback feiern. Kurzfristig werden wir allerdings noch mit virtuellen Lösungen arbeiten müssen. Digitale und hybride Formate werden für ganz bestimmt Veranstaltungstypen auch langfristig bleiben. 

Redaktion
Wie können Sie Veranstaltungsplaner aus Wirtschaft und Industrie bestmöglich auf die Post-Covid-Ära vorbereiten – was sind drei vorrangigsten Tipps? 

Ander Bilbao 
An erster Stelle steht da für die Flexibilität. Wir alle werden noch eine ganze Weile sehr dynamisch agieren müssen, Flexibilität ist da unabdingbar. Sprecht mit euren Dienstleitern, damit ihr die Leistungsfähigkeit eurer Lieferanten und Partner unter den aktuellen Bedingungen richtig einordnen könnt. Und legt euer besonderes Augenmerk auf den Innovationsgeist in eurem Team.  

© Fotos & Abbildungen: beon. Worldwide

 

 

 

Bitte Bildschirm drehen